Sanierung der großen Steinbrücke 1984

große Steinbrücke zum Innenhof

 

Sanierung der Steinbrücke aus dem 18. Jahrhundert

Die Steinbrücke über den gemauerten Mauertonnen war in einem sehr unstabielen Zustand ( die Brückenbrüstungen fehlten schon großteils) und musste deshalb weitgehend abgetragen werden. Wir haben das Natursteinmauerwerk bis auf die Brückenbögen komplett abgetragen und dann wieder neu aufgebaut. Der Kern der Brücke (über den Mauertonnen) war ursprünglich mit Füllmaterial aus Steinbrocken und Erde aufgefüllt. Wir haben für eine werthaltige Sanierung diesen Kern mit bewehrtem Beton ersetzt. Heute läßt sich die Brücke mit einem leichten Anstieg zur Mitte hin gut entwässern. Über den Betonkern wurde eine Oberfläche aus alten Natursteinpflastersteinen gelegt.

Die Arbeit wurde vom Landesdenkmalamt BW gefördert.

Die Bilder können durch Anklicken vergrößert werden.

         
 
 
Brücke zu Innenhof 1983   Start der Sanierung 1984   Abtragen der Brücke
 
 
Abtragen der Brücke   Neuaufbau der seitlichen Widerlager  
Neuaufbau der Brücke