Sanierung des Treppenturmes von Gebäude 1 (Fürstenbau) 1996 bis 1998

Sandsteintreppenhaus vor der Sanierung (1982)

 

 

Sanierung des Treppenturmes im "Fürstenbau"

Da die Schloßanlage über lange Zeiträume nur als landwirtschaftliches Gut genutzt wurde, wurde der ursprüngichen Ausmalung des Treppenturmes mit Fresken wenig Beachtung geschenkt .

Als wir das Gebäude übernahmen, waren an wenigen Stellen noch Reste dieser Freskenmalerei ( unter abgeblätterten, darübergelegten Farbschichten) zu erahnen.

Alle noch vorhandenen Spuren wuden aufwendig freigelegt , retuschiert und in wenigen Teilen ergänzt.

Dieses Projekt wurde gefördert durch das Landesdenkmalamt BW.

Die Bilder können durch Anklicken vergrößert werden.

Treppenturmdach vor Sanierung
Dachabschluß nach Sanierung
Freilegen der Freskenmalerei
Freigelegte Reste der Freskenmalerei
Freigelegte Reste der Freskenmalerei
Retuschierte Freskenmalerei
Retuschierte Freskenmalerei  
Farbfassung der Steintreppe
 
Detail Treppenhausfenster