Sanierung der Remise (Gebäude 4) (1983-1987)

Sanierung des Rohbaus der Remise (Geäude 4)

Umbau der Remise zu einem Wohnhaus

Das Dach der Remise ( lange genutzt als Scheune und Pferdestall) war schon über einen langen Zeitraum sehr schadhaft, als wir die Schlossanlage übernahmen. Die Balken der beien Geschoßdecken und die Dachkonstruktion waren nicht mehr zu erhalten. Um die wertvollen gemauerten Deckentonnen über der Säulenhalle im Erdgeschoß zu retten, mußten wir mit der Sanierung dieses Gebäudes beginnen. Wir entschieden uns für einen Umbau zu einem Wohnhaus - mit 2 großen Maisonettewohnungen in den Obergeschossen und dem Ausbau der Säulenhalle zu einem Fest/Veranstaltungsraum.

Dafür mußten einige Elemente der Außenfassaden verändert werden.

Die Bilder können durch Anklicken vergrößert werden.

Remise 1982
Säulenhalle 1983
Sanierung des Nordwand (1986)
Ausräumen de Gebäudes ( 1985-1986)
Ausräumen de Gebäudes ( 1985-1986)
Ausräumen de Gebäudes ( 1985-1986)
Einbau neuer Geschoßdecken  
Einbau neuer Geschoßdecken
 
Einbau neuer Geschoßdecken
 
 
Schrittweises Abbauen und Sanieren   Geschoßdecke über OG   Rückbau der Binderkonstruktion
 
 
Erneuerung der Außentreppe  
Steinmetzarbeiten
 
1. Bauabschnitt 1985
 
 
Dachaufschlag 1986  
Fertigstellung des Rohbaus 1986
 
Eingang Erdgeschoß 2006