Kochen in Selbstversorgung :

In unserem Festraum gibt es nur eine kleine Küche (mit Backofen und einem 4 Platten Herd), in der Gruppen selbst Kochen können. Bei größeren Gesellschaften reicht das für ein anspruchvolles Menü mit warmer Küche kaum aus. Manche Gäste erweitern deshalb diese Möglichkeiten mit Grillen im Außenbereich. Problemlos sind Frühstücksbüfetts zu organisieren ( der Bäcker ist ganz in der Nähe).

Ausreichendes Tafelgeschirr (Teller, Besteck, Gläser, Tassen) ist im Festraum vorhanden.

- In allen Wohnungen, ausgelegt für die jeweilige maximale Belegung dieser Wohnungen, sind gut ausgestattete Küchen zur Selbstversorgung vorhanden. Das Geschirr und andere Ausstattungsgegenstände dürfen aber aus diesen Wohnungen grundsätzlich nicht entfernt oder mit Einrichtungsgegenständen anderer Wohnungen oder des Festraums vermischt werden.

weitere Möglichkeiten :

Es gibt eine Reihe lokaler Catering Anbieter, die über keine Internetpräsens verfügen. Wir vermitteln da gerne.

Für ein Festmenü ist die Zusammenarbeit mit einem Catering-Service sinnvoll........ nur zum Beispiel :

-mediterrane und vegetarische Küche ..........................creatives-kochen


 
 

 

 

 

 

)